Question: Wie hoch ist die Anhängelast beim Mazda CX-5?

Auch als Zugfahrzeug ist der Mazda vorzeigbar: hier liegt seine maximale gebremste Anhängelast bei 12% Steigung bei 1.800 kg. Eine maximale gebremste Anhängelast bei 8 % Steigung liegt bei 1.900 kg, während er maximal 690 kg ungebremst ziehen darf- seine Stützlast beträgt maximal 88 kg.

Wie viel Newtonmeter hat der Mazda CX-5?

Der Ottomotor hat ein maximales Drehmoment von 210/208 Nm (Front-/Allradantrieb) bei 4000/min, beim Diesel mit 150 PS sind es 380 Nm im Bereich von 1800 bis 2600/min, während der 175 PS starke Motor es auf 420 Nm bei 2000/min bringt.

Der eine findet sie schlicht grässlich, der andere möchte oder kann nicht darauf verzichten: An Anhängerkupplungen scheiden sich die Geister. Dabei zählen die Haken zum sinnvollen Autozubehör.

Vor allem, wenn der Kofferraum seine Kapazitätsgrenze erreicht hat, schlägt ihre Stunde.

Wie hoch ist die Anhängelast beim Mazda CX-5?

Dank einem angekoppelten Lastenanhänger gelingt dann der Transport eines Großeinkaufs vom Baumarkt ebenso wie die Verwirklichung des Traums vom Campingurlaub im eigenen Wohnwagen. Und selbst wenn kein Anhänger hinter dem Auto rollen soll, taugt die Kupplung noch immer für die Aufnahme von Fahrradträgern.

Wie hoch ist die Anhängelast beim Mazda CX-5?

Die Drahtesel sind hinter dem Heck laut diverser Crashtests ohnehin am sichersten untergebracht. Entscheidend ist das Gewicht des beladenen Anhängers Mit einer Anhängerkupplung kann heute schon fast jedes Auto ab Werk ausgestattet werden.

Im Zugwagen

Lediglich das zulässige Gesamtgewicht und die Anhängelast sollte man möglichst beim Fahrzeugkauf beachten. Grundsätzlich muss zwischen zwei Werten unterschieden werden. Ungebremste Anhänger dürfen laut Gesetz maximal 750 Kilogramm schwer sein. Doch das ist für viele Fahrzeuge schon zu viel.

Allerdings verwundert kaum, dass die ungebremste Anhängelast eines schwachbrüstigen Kleinwagens wie dem Fiat Panda auf 400 Kilogramm beschränkt ist. Doch auch manche Mittelklasselimousine schwächelt in dieser Disziplin. So sind die nicht gerade untermotorisierten Chrysler-Modelle 300C, Sebring und Voyager auf 450 Kilogramm limitiert.

Entscheidend ist dabei immer, wie viel Gewicht der beladene Anhänger auf die Waage bringt. Je kräftiger das Auto, desto souveräner bewältigt es die Zugaufgabe Wer mehr ziehen möchte, kommt um ein Anhängsel mit Auflaufbremse nicht herum.

Was ist die Anhängelast und wie wird sie gemessen?

Dann steigt die zulässige Anhängelast in der Kompaktklasse schnell auf Werte von über einer Tonne bis hin zu 3. Generell gilt natürlich: Je kräftiger das Auto, desto souveräner bewältigt es die Zugaufgabe. Gerade das Rangieren mit Hänger sollte man vor der ersten Fahrt üben.

Wie hoch ist die Anhängelast beim Mazda CX-5?

Zum einen, um Unfälle zu vermeiden, zum anderen, um die Kupplung zu schonen. Denn wer mit schleifender Kupplung versucht, einen Wohnwagen auf den Stellplatz zu bugsieren, martert das Bauteil mitunter über Gebühr. Mit einem Automatikgetriebe sind vor allem weniger routinierte Gespannfahrer beim Rangieren besser bedient.

Stützlast spielt wichtige Rolle Neben der zulässigen Anhängelast gilt es auch die Stützlast zu beachten. Dieser Wert gibt an, wie hoch das Gewicht sein darf, das auf die Kugelkopfkupplung am Auto drückt.

Sowohl für den Zugwagen als auch für die Kupplung gelten dabei eigene Werte. Wie hoch ist die Anhängelast beim Mazda CX-5? dürfen nicht überschritten, aber ebenso wenig unterschritten werden, denn dann läuft der Anhänger unruhig hinter dem Auto.

Übrigens: Die Stützlast betrifft direkt die Zuladung des Fahrzeugs. Bei einem Anhänger mit 1. In unserer Fotoshow zeigen wir Ihnen die Fahrzeuge mit den höchsten Anhängelasten nach Segmenten.

Join us

Find us at the office

Adkin- Stees street no. 79, 76455 Moroni, Comoros

Give us a ring

Maloni Ronnau
+29 783 443 860
Mon - Fri, 9:00-21:00

Join us