Question: Wie verändere ich Verhalten?

Contents

Am besten fangen Sie mit dem Ändern einer einzelnen Gewohnheit an. Planen Sie genau, was Sie wie ändern möchten. Stellen Sie es sich im Kopf vor und durchleben Sie die Situationen erst einmal in Ihrer Fantasie. So können Sie mögliche Stolpersteine und Hürden schon vorher identifizieren und dagegen vorgehen.

Kühlschränke verursachen eigentlich immer Geräusche. Die neuen, modernen Kühlschränke sind natürlich viel leiser, als ältere Modelle. Doch normalerweise schaltet sich der Kompressor nur zeitweise ein, dann ist ein mehr oder weniger lautes Brummen hörbar. Die meiste Zeit sollte der Kühlschrank Wie verändere ich Verhalten?

ruhig sein. Wenn er permanent brummt, stimmt etwas nicht. Mitunter ist die Ursache schnell gefunden und das Problem lässt sich beheben. Wenn Ihr Kühlschrank neu ist und von Anfang an laute Geräusche verursacht, sollten Sie überlegen, das Gerät zu reklamieren. Doch wenn das Brummen erst nach einiger Zeit plötzlich auftritt, weist dies Wie verändere ich Verhalten?

einen Defekt hin. Auch wenn der Kompressor häufiger anspringt, als sonst üblich, liegt dafür eine Ursache vor. Brummt Ihr Wie verändere ich Verhalten? nur, wenn der Kompressor anspringt? Wenn ja, wie oft springt er an?

Normalerweise wechseln sich bei einem Kühlschrank Aktivität und Ruhe ab. Die meiste Zeit über macht das Gerät keine oder nur ganz leise Geräusche. Nur wenn der Kompressor anspringt, um die Temperatur im Kühlschrank zu senken, ist dies deutlich hörbar. Läuft der Kompressor jedoch nahezu permanent oder sehr häufig, ist der Kühlschrank vielleicht undicht.

Eine häufige Ursache für einen zu Wie verändere ich Verhalten? Kühlschrank ist eine undichte Kühlschranktür. Wenn der Kühlschrank nicht mehr richtig schließt weil zum Beispiel der Dichtungsgummi alt und porös geworden ist, dringt Wärme in das Innere des Kühlschranks.

Dann muss der Kompressor Wie verändere ich Verhalten? häufiger anspringen, um die gewünschte Temperatur im Inneren des Gerätes zu gewährleisten. Wenn ja, ist vermutlich der Dichtungsgummi undicht und muss ausgewechselt werden. Lesen Sie hier, wie Sie den Dichtungsgummi selber wechseln können.

Manchmal brummt der Kühlschrank, obwohl kein Defekt vorliegt. In diesem Fall kann es sein, dass die Verpackungen von Lebensmitteln im Inneren Ihres Kühlschranks die Geräusche verursachen. Wenn der Kühlschrank nicht waagerecht steht, können durch die Bewegungen des Gerätes Flaschen und andere Dinge im Kühlschrank aneinander schlagen. Auch das kann zu einem Wie verändere ich Verhalten? Brummen führen. Vergewissern Sie sich, dass das Gerät einen Mindestabstand von ca.

Bei Einbaukühlschränken sollte außerdem darauf geachtet werden, dass der Abstand zu den Seitenwänden mindestens 6 cm beträgt. Wenn der Kühlschrank brummt, rücken Sie ihn ein wenig von der Wand weg, vielleicht schlagen Teile des Kühlschranks bei Betrieb an die Wand, so dass ein Geräusch entsteht. Wenn Sie die genannten Faktoren ausschließen können, liegt möglicherweise ein Defekt am Gerät vor. Für Wie verändere ich Verhalten? ist es Wie verändere ich Verhalten? nicht ratsam, die Elektronik von Kühlschränken selber zu inspizieren und zu reparieren.

Wenn der Kühlschrank noch nicht so alt ist, sollten Sie einen Techniker mit der Reparatur beauftragen. Tritt das unangenehme Geräusch innerhalb der ersten zwei Jahre auf, sollte man die Herstellergarantie in Anspruch nehmen.

Bei älteren Kühlschränken mit einem hohen Energieverbrauch ist eine Reparatur in der Regel nicht mehr lukrativ. Überlegen Sie den Kauf eines neuen Gerätes und bedenken Sie, dass Sie durch den Kauf eines energieeffizienten Neugerätes Ihre Stromkosten reduzieren können. Diese Artikel sind ebenfalls spannend: Mein Kühlschrank raubt mir den letzten nerv.

Seit gestern brummt er so laut das man es kaum aushält, er ist 7 Jahre alt und von Siemens. Der Kompressor ist warm, er kühlt auch normal und das laute brummen hört auf sobald man die Tür öffnet. Das ist ein Kühl-gefrier Kombi und das Brummen kommt von der Rückseite oberhalb. Ich hab keine Ahnung was ich machen soll… Antworten Wir hatten genau das gleiche Problem.

Tür auf und alles war leise. Ein Techniker meinte dann zu mir es kann helfen das Gerät für ca 2 Stunden vom Strom zu nehmen. Wenn die Türen dicht sind kühlt auch nix ab also keine Angst davor das etwas auftaut Gesagt getan und Problem war weg. Sobald die Türe aufgeht, verstummt dieses Geräusch Aggregat und alles andere läuft weiter.

Geräusch kommt außen von hinten rechts ca. Habe im Gefrierbereich hinten Wie verändere ich Verhalten? Blende herausgeschraubt, sieht nicht schön aus und ich weiß nicht, ob jetzt das Gerät noch richtig läuft und richtig temperiert; das werde ich beobachten, aber nun brummt es — derzeit — nicht mehr! Meine Vermutung ist, dass entweder der Ventilator an die Blende kommt hierfür sprechen leichte Verfärbungen an der Blende im Ventilatorbereich oder ein Teil Wie verändere ich Verhalten?

Verdampfers hinten rappelt. Jedenfalls rappelte es wieder, als ich die Blende — ohne Schrauben — eingesetzt hatte. Da die Blende ohnehin mehr optischen Zwecken dienlich zu sein scheint, lasse ich sie Wie verändere ich Verhalten? ausgebaut. Antworten Habe nun weiter Ursachenforschung betrieben: Bei mir kommt der Lärm definitiv von der Ventilatoreinheit des Gefrierbereichs.

Dieser ist mit NoFrost ausgestattet und hat einen Ventilator. Der geht an, wenn der Verdampfer läuft und kühlt, damit die kühle Luft im Gefrierraum besser verteilt wird.

Geht der Verdampfer aus bzw. Auch beim Öffnen der Türe wird der Ventilator abgeschaltet bei mir drehte sich auch jedes Mal der Ventilator noch nach, wenn ich die Türe öffnete, um das Geräusch kurzfristig verstummen zu lassenwährend alles andere weiterläuft.

Darum werde ich mich nun kümmern. Antworten Hallo, ich weiß nicht, ob Du noch in das Forum schaust. Ich kann auch nicht glauben, dass es wirklich nur ca. Vielen Dank und schöne Grüße Antworten Hi, um dir kurz etwas zu sagen.

Da ich in meiner Firma unter anderem Lautstärkemessunge durchführe kann ich mir nicht vorstellen, das er nur 34db A gemessen haben soll. Ein normaler Raum in dem sich menschen aufhalten hat in der Regel Tagsüber einen höheren Grundwert.

In der Regel kommt ein brummen oder klappern von leicht gelösten Schrauben, welche anschließend Bleche leicht vibrieren lassen. Also mal an alle: Überprüft ob alle Schrauben wirklich fest sind und eventuell mit Schraubensicherungslack, nach dem festziehen der Schraube natürlich, sichern. Wie verändere ich Verhalten? Kauf eines Kühlschranks ist es deshalb immer ratsam vorher auf den Herstellerangegebenen Lautstärkepegel zu schauen.

Ein billiger Kühlschrank hat oft einen billigen Verdichter, welcher meistens laut ist oder eine geringere Lebensdauer hat. Antworten Hallo mein kühlschrank macht verdammt viel geräusche aber nur bis grade eben. Antworten Mein Kühlschrank Liebherr röhrt wie ein Elch drauf los, wenn der Kompressor anspringt.

Allerdings hängt das Röhren von der Lage des Kabels ab. Halte ich das Kabel in der Hand und verändere die Lage, verändert sich auch die Brummlautstärke und wird sogar kurzfristig leise, bis der Kompressor erneut anspringt.

Also hängt das unangenehme Geräusch doch von der Vibrationsfähigkeit des Kabels ab oder? Ist es am Eingang zum Kühlschrank zu locker? Ist ein 30minütiger Intervall die Regel?? Irgendwann machte er ein neues Geraeusch, das sich beim Oeffnen der Tuer veraenderte, so als ob irgendetwas an etwas kratzte und ausserdem lief der Kompressor immer haeufiger. Wie sich herausstellte, war die hintere Innenwand von aussen extrem vereist und der dortige Luefter kratzte jeweils die obere Schicht ab.

Ein Abtauen half kurzzeitig, aber die Abstaende in denen das Abtauen noetig war, wurden immer kuerzer. Im Internet fand ich dann den Hinweis, dass man die Rueckwand sie bildet eine Einheit mit der Styropor-Isolierschicht gegen ein neues Modell und die Abtauheizung austauschen sollte. Die Rueckwand war recht einfach zu ersetzen, die Heizung war aufwaendiger, da sie mit der Leitung fuer die Kuehlfluessigkeit verbunden war. Gluecklicherweise konnte man sie jedoch wechseln, ohne die Leitung zu veraendern oder gar zu oeffnen.

Die Reparatur war 2011, die Ersatzteile haben ca. Ich weiss nicht, ob man wirklich beides austauschen musste, aber nach X-maligem Abtauen wollte ich einfach einen letzten richtigen Versuch unternehmen… Aber Achtung: Die Reparatur ist nicht ohne und man sollte ein gewisses handwerkliches Geschick und Wissen im Umgang mit Elektrik haben. Antworten Hallo zusammen, seit ca.

Gleich nach dem Aufbau bemerkten wir ein komisches Geräusch. Wir dachten, die Nachbarin sägt Styropor. Bis uns klar wurde, dass unsere Kombi diese Geräusche macht. Dieser versicherte mir, dass dies normale Betriebsgeräusche seien und ich es nur so laut wahrnehmen würde, weil ich eine offene Küche habe.

Dann meinte er das Problem gefunden zu haben. Angeblich seien Wie verändere ich Verhalten? paar Kabel im Gefrierschrank nicht richtig isoliert. Dies hat er dann getan. Ich würde ihn gern reklamieren. Auch, wenn der Neff Kundendienst behauptet, dass die Geräusche normal wären? Der Kühlschrank steht in einer offenen Wohnküche. Von Anfang an machte der Kühlschrank immer wieder extrem störende Geräusche.

Erfurt

Da sitzt man mit Gästen am Tisch und das Teil brummt laut vor sich hin. Ein Besuch des Kundendiensttechnikers von Liebherr ergab dann nur die lapidare Erklärung, dass diese Geräusche normal sind.

Moderne Kühlmittel, höherer Arbeitsdruck des Kompressors und Fertigungstoleranzen ergeben eben mehr Geräusch als bei älteren Geräten. Im Datenblatt stehen deshalb 37db und das sei ja immer noch leiser als unsere Spülmaschine mit 39db.

Nur bei der Spülmaschine entscheide ich selbst, wann ich diese einschalte. Der Kühlschrank hat sein Eigenleben und nervt wie es ihm passt. Das war es dann mit Qualität Made in Germany. Da kann man sich das Geld getrost sparen. Der Stromverbrauch in 79 Tagen liegt bei 83 kwh gemessen mit einem Messgerät. Wenn der Kühlschrank mal für ca. Das Gefrierfach hat aber weiterhin — 18 Grad. Nach dem Aus-einschalten ist das piepen vorbei, auch der Brummton hört für kurze Zeit auf.

Auch wenn ich die Tür öffne, brummt der Kühlschrank weiter. Wir sin am überlegen ob wir einen neuen Gefrierschrank kaufen.

Antworten Hallo, ich bin in eine neue Wohnung gezogen und habe den Kühlschrank der Vermieter übernommen, sah alles noch recht gut aus. Es ist ein Privileg Model. Jetzt nachdem ich ihn in Betrieb genommen habe, fallen mir enorme ununterbrochene Störgeräusche auf, ich bin Wie verändere ich Verhalten?

ziemlich sicher, dass da etwas defekt ist. Die Türen sind übrigens dicht. Das kommt in der Regel von einem Verdichter. Dies ist ein normales Betriebsgeräusch. Meistens gibt es zwei Möglichkeiten die dir helfen.

Entweder du akzeptierst das Geräusch oder Wie verändere ich Verhalten? dir ein hochwertiges Model. So hart dies jetzt klingen mag aber ich arbeite in einem Unternehmen welches Kältegeräte herstellt nein keine Kühlschränke o. Antworten Hallo, unsere Liebherr Kühl-Gefrierkombination von Liebherr Wie verändere ich Verhalten? Jahre alt. Und macht dabei halt lautere Geräusche als vorher. Gruß Michaela Antworten Guten Morgen, mein Hoover-Kühlschrank brummelt, wenn ich morgens aufwachse viel lauter als am Tag.

Das ist auch keine Einbildung, weil es Nachts ruhiger ist und man Geräusche mehr wahrnimmt.

Wie verändere ich Verhalten?

Wenn ich den Kühlschrank dann öffne ist das brummeln weg. Wenn ich den Kühlschrank dann wieder schließe brummelt er in der normalen Lautstärke weiter, wie es auch sein soll. Ich habe auch das Gefühl, dass das brummeln von hinten verursacht wird.

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte? Wo ich schon mal hier bin, Wie verändere ich Verhalten? mir noch eine Frage ein. Ich benutze meinen Hoover-Kühlschrank im Ecomodus, Also sind in der Tiefkühle -22 Grad und im Kühlschrank 5 Grad. Im obersten Fach bildet sich manchmal ein wenig Eis.

Ist der Ecomodus für den Kühlschrank zu kalt eingestellt? Welche Temperatur sollten die Fächer haben? Antworten Hallo, habe seid ca. Er machte beim Anspringen klappernde Geräusche, kühlte aber sehr gut. So das man das Einfriergut wo anders lagern musste.

Das Kühlschrankteil kühlte trotzdem normal 5 Grad. So ging es einige zeit ganz gut. Jetzt kühlt das Kühlschrankteil auf +15 Grad und der Gefrierteil auf + 8 Grad. Man hört jetzt auch kein klapperndes geräusch und auch das anspringen der Kühlung ist nicht zu hören. Der Kundendienst hat alles ausgebaut, enteist und dann einen neuen Ventilator eingebaut. Dachte, damit wäre es getan… Denkste! Seit 2 Tagen wieder Brummen, erst leise, dann lauter.

Kundendienst angefordert, er kam heute früh dann auch gleich. Die Elektrik ist es nicht, vielleicht Kompressor oder Kühlsystem! Lohnt sich dies noch zu reparieren? Kann man die Rechnung vom ersten Mal irgendwie anrechnen?

Kühlschrank brummt ständig

Oder gleich ein neues Gerät kaufen? Bin schon etwas verärgert, da dies gleich beim ersten Besuch des Technikers geprüft werden sollte, oder? Dann verweise mit nachdruck nochmal auf den Sachverhalt. Davon X Stundenlohn für den Service Boy. Das musst Du leider bezahlen. Das getauschte Ersatzteil,kann der Service Boy gleich wieder ausbauen!!! Nach einem Telefonat mit einem Servicetechniker hat mir der folgendes verraten: Der Grund wäre eine Vereisung des Lüfterpropellers im Lüftergehäuse.

Seitdem geh ich, wenn der Kühlschrank wieder mal laut wird, einfach mit einem Fön an den Lüfter, ja, nicht gerade ökologisch, aber immer erolgreich. Wenn ich den dann eine kurze Weile manuel einteist habe, dann schnurrt das Ding wieder leise, wie eh und je. Zu dem problem mit dem Vereisten Lüfter ,das bei mir ca. Wenn das geklappt hatt, alles wieder zusammenbauen und sich an einem Leisen Gefrierschrank Freuen. Antworten Hallo, wir sind in eine neue Wohnung mit einer offenen Küche eingezogen.

In dieser Küche befindet sich natürlich auch ein Kühlschrank mit einem kleinen Eisfach. Der Kühlschrank selbst ist bewundernswert leise. Leider gibt anscheiinend das Eisfach permanent Geräusche von sich. Da ich mich schwer, mit dieser Aussage Wie verändere ich Verhalten? kann und will, suche ich weiteren Rat und hoffentlich besseres Expertenwissen. Vielleicht könnt Ihr mit weiterhelfen. Danke und Gruß Dirk Antworten Hab eine Siemens Kühlgefriekombination. Surren auch wenn das Aggregat in Ruhe war.

Im Kühlabteil war der Lüfterkaputt der der das Anfrieren von Kondens verhindern und Strom sparen soll. Das Lager von dem Ding hatte wohl frühzeitig aufgegeben.

Das Surrren übertrug sich von dort aus auf das ganze Gerät. Zum Glück handelt es sich dabei um einen Standardlüfter 80x80x25mm. Solche Lüfter kommen auch bei Computerkühlern zum Einsatz. Musste aber ein wenig basteln. Ich hab den Lüfter einfach an den Stecker vom alten gelötet Sollte man schon machen einfach verdrillen ist das eher nix.

Die gelbe Tacholeitung hab ich einfach weggelassen. Und was soll ich sagen. Absolute Stille bei gleicher Funktion. Es würde an der Düse liegen der das Kühlmittel spritzt.

Er meint auch das es mit der zeit noch lauter werden könnte… funkton wäre einwandfrei. Wir haben ihn ordnungsgemäß angeschlossen und heruntergekühlt. Nun läuft er seit einigen Tagen.

Wir sind allerdings sehr verwundert, dass der Kühlschrank mehr Brumm- als Ruhephasen hat. Er läuft zu 80-90% der Zeit mit einem Brummen auch wenn das Geräusch nicht zu laut ist — aber er brummt und ist dann immer nur kurz für ca. Die Kühlgefrierkombination zeichnet sich eigentlich durch einen sehr niedrigen Energieverbrauch aus — für uns entsteht hier der Widerspruch…Wir hatten nun schon einen Monteur hier — er meinte, die neuen Geräte würden alle so lange laufen und gerade dadurch wären sie energieeffizienter?

Kennt sich jemand damit aus??? Ist das tatsächlich so korrekt? Wie verhalten sich eure modernen Kühlschränke?? Unser Wie verändere ich Verhalten? ist halt meist ruhig… Vielen Dank für eine schnelle Information. Auch hier brummt das Teil, wenn die Gefrierschranktür geöffnet wird, hört das Brummen auf. Also kommt es vom Gefrierteil.

Nach unserer telefonischen Reklamation bei Miele, kam gestern ein Techniker und hat einen neuen Lüfter eingebaut.

Er hörte sich das Geräusch gar nicht an sondern wechselte sofort das Teil. Jetzt habe ich nochmals unseren Küchenlieferenten angerufen, er solle doch mal vorbeikommen und sich das Geräusch selbst anhören.

Wir möchten nicht die nächsten zwanzig Jahre damit leben. Der Techniker sagt kein Kühlmittel mehr,nicht Reperaurfähig, in der Isolierung undicht. Ich werde mir jetzt einen günstigeren kaufen ,anscheinend baut Liebherr hochpreisigen Schrott und will nicht dazu stehen. Er läuft und brummt durchgehend verm. Kompressor sodass im Einzimmerappartement nicht mehr geschlafen werden kann. Desweiteren vereist die Rückwand nach dem Abschalten bzw.

Wenn die Tür geöffnet wird, besteht das Geräusch weiter. Antworten Hallo, ich habe ein Liebherr Kühl-Gefrierkombi. Seit kurzem entsteht unten im Gefrierfach eine Eisschicht und er brummt lauter als sonst. Da er eine no-frost-Funktion hat sollte das nicht passieren. Außerdem ist mir gestern Nacht zum 1. Mal aufgefallen, dass hinten unten an der Kombi eine Lampe aufblinkt… was hat das denn zu bedeuten oder habe ich das einfach bisher nicht bermerkt?!

Antworten Hallo, habe eine nagelneue Kühl-Gefrierkombie von Gorenje. Dass der Kompressor mal angeht, muss ja sein aber darüber hinaus macht das Gerät öfter ein solch lautes Geräusch, dass ich nachts nicht schlafen kann.

Kann es daran liegen, dass er nicht lang genung stand, bevor ich ihn eingeschalten habe? Hab etwa 4 Stunden gewartet. Was könnte es sonst sein? Ich kann nicht nachvollziehen, dass ein neues Gerät viel lauter sein soll, als es mein 12 Jahre alter Hanseatic war. Antworten Hallo Wir haben einen Liebherr Premium Bio Fresh. Das änderte sich auch nicht nachdem er wieder in die neue Küche vom Küchenbauer eingebaut war Wer kann mir da weiterhelfen? Die ersten 3 Jahre Wie verändere ich Verhalten?

wir sehr zufrieden. Also eigentlich ein toller Kühlschrank, wären da nicht die lauten Betriebsgeräusche. Am Anfang hielten sich diese noch im Rahmen, im 4. Jahr nahmen diese dann deutlich zu. Dies sowohl bezogen auf die Lautstärke, wie auch auf deren Häufigkeit. Das bei einem Premiumgerät welches 4 Jahre alt ist. Fazit: Nach einer Nutzung von 4 Jahren planen wir den einwandfrei Wie verändere ich Verhalten?

Kühlschrank durch ein Gerät eines Wettbewerbers zu ersetzen, da die lauten Geräusche wirklich nerven. Schade eigentlich, denn das Gerät an sich ist sehr gut. Trotzdem wird es kein Siemens mehr werden. Im Moment haben wir Miele und Liebherr in der engeren Wahl. Für Tipps und persönliche Erfahrungen vorab vielen Dank.

Antworten Hallo an alle, ich bin gerade dabei mir ein Kühlgefrierkombi zu kaufen und vergleiche sehr viel. Da auch ich jetzt sehr viel über die Geräuchentwicklung bei verschiedenen Marken gelesen habe, hatte ich mal bei Bauknecht direkt angerufen. Das würde so auch in der Betriebsanleitung stehen und käme vom Kühlmittel.

Eine Betriebsanleitung kann ich Wie verändere ich Verhalten? erst lesen, wenn ich das Gerät habe. Und zwar von allen Marken!!! Also selbst die, die mit nur 38 dB angegeben werden. Antworten Hallo Wie kann man feststellen ob der Thermostat kaputt ist? Nur aufhören tut das Gerät nie zu kühlen. Stelle ich auf 2 läuft er durch, nur wenn ich ihn dann auf 0 und zurück auf 1 Stelle ist er mal ruhig.

Stelle ich auf 4, dann läuft er meinetwegen 2 Stunden durch, erst wenn ich dann auf 2 zurückdrehe ist das Gerät ruhig. Oder der Kompressor zu schwach? Er ist etwa 5-6 Jahre alt.

Ich habe ihn letzte Woche etwas ausgerichtet da er geringfügig schief stand. Im mittleren Bereich Fläche zwischen Kühlteil und Gefrierteil ist es richtig heissdie Dichtungen sind dort auch heiss. Das Geräusch kommt aus diesem Bereich. Wer weiss da einen Rat? Er hat schon von Anfang an mehr gebrummt als sein Vorgänger, aber daran habe ich mich mit der Zeit gewöhnt.

Auf dem Küchentisch liegen Oropax bereit, ohne die ich wahnsinnig würde. Da es sich um ein Einbaumodell handelt, ist es nicht leicht, ein passendes Nachfolgermodell zu finden. Was ich nun versuche ist den Kühlschrank mal aus- und dann wieder einzubauen, dazischen ein paar Mal heftig mit dem Fuss daran zu kicken.

Ich denke, dass es sich bei den meisten ähnlichen Fällen um irgend zwei Bleche handelt, welche, je nach Lage, aneinander schäppern. Traurig, dass dies bei der Konstruktion von neuen Modellen nicht bereits längst ausgeschlossen wird. Antworten Hallo Leute, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Nun meine Frage: Da der Kühlschrank ja die NoFrost Technologie besitzt, wälzt der die Luft im Inneren ebenfalls mit Ventilatoren um, nur wo befinden sich diese?

Die ersten paar Monate war ich sehr zufrieden, doch dann ging das dumme Brummen los, dass Brummen ist ja auch normal, da der Kompressor läuft und der Kühlschrank wieder runterkühlen muss.

Nur dass Brummen ist mittlerweile schon fast durchgehend und nerv — tötend ohne Ende. Dazu kommt jetzt auch noch ein Pfeifen!!! Der Techniker war jetzt auch schon 3mal da, konnte aber nie was feststellen, also dass der Kompressor, Pumpe oder irgendwas in dem Kühlsystem defekt wäre.

Jetzt beim dritten Einsatz, wurde das Lüfter — Rad hinten beim Kompressor getauscht. Kann mir irgendjemand einen hilfreichen Typ geben? Ach ja Wie verändere ich Verhalten? üblichen Ursachen kann ich zu 99%Prozent ausschließen, wie : Türdichtungen, Kühlschrank ausrichten, Wandentfernung usw.

Vielen dank im Voraus andy Antworten Hallo, ich habe einen 410L Brastemp von 1969. Er funktioniert prima nur leider gibt der Kompressor original und nie gewechselt ein regelmäßig pulsierendes Geräusch von sich. Also nicht das übliche brummen sondern mit Frequenzschwankungen ca.

Außerdem zischt er etwas wenn sich der Kompressor ausschaltet. Vielleicht mal neues Öl in den Motor füllen, und die Kühlflüssigkeit sowie den Filter erneuern? Vielen Dank Markus Antworten Hallo BodomgerDanke für deinen Beitrag. Will mich damit auch nicht zufrieden Wie verändere ich Verhalten?

Was für einen Motor meinst du?? Das Schlimmste ist, es ist nicht mein Gerät, sondern das eines Nachbarn vermutlich von oben. Dafür klingt es auch nicht wie ein Airbus, sondern eher wie ein tieffrequentes Brummen, ein klein wenig unregelmäßig, ein wenig auf- und abschwellend, weshalb ich auf ein Kühlgerät tippe.

Die Wände in unserem Haus scheinen jedes Geräusch weiterzuleiten. Da es nicht mein Kühlschrank ist, kann ich keinen eurer zahlreichen tollen Tipps ausprobieren. Die Nachbarn sind der Meinung, ihr Kühlschrank sei doch neu und könne daher nicht brummmen!

Hier jedenfalls brummt es, und es ist Wie verändere ich Verhalten? das Geschäft. Weiß jemand, welcher Spezialist einem helfen könnte, Ursachenforschung zu betreiben und diesem Nachbarn sowie der Wie verändere ich Verhalten? zu versichern, dass es keine Einbildung und keine zu vernachlässigende Kleinigkeit ist, sondern dass dieses Geräusch sich tatsächlich über die Wände fortsetzt und dass es evtl.

Gibt es Raumakustiker oder so etwas Ähnliches? Kann man von Hausverwaltungen verlangen, dass sie ich drum kümmern? Es ist irgendwie absurd, unter den Kühlkombinationen anderer Leute zu leiden, wenn man selbst bewusst auf Tiefkühlelemente verzichtet. Natürlich kann es auch sein, dass das Brummen von woanders herrührt, aber da es brummt, seit die Nachbarn eingezogen sind, Wie verändere ich Verhalten? es wohl etwas in ihrer Wohnung sein.

Und wenn sich das Problem nicht bald löst, muss ich ausziehen. Antworten Habe eine Gaggenau Kühl Gefrirrkombi der macht sehr laute Geräusche immer wieder es wurde schon der Kompensator getauscht und der ganze Kühlschrank. Jetzt hatten wir sogar an der hinteren Wand Eis und due Lebensmittel frieren im hinteren Bereich ein.

Der Hersteller Wie verändere ich Verhalten? das wäre normal Frage mich nun warum es schon getauscht wurde Antworten Hallo, ich hatte das gleiche problem und habe es gerade gelöst! Wohne schon 17 Jahren in dieser Mietwohnung und er war nicht neu als ich einzog. Seit wenigen Monaten brummt er immer.

Die Türen sind dicht, habe ich schon mit Taschenlampe kontrolliert. Das Eisfach ist nicht vereist und der Inhalt normal gekühlt. Wenn ich die Türe öffne und ihn kurz ein- und abschalte ist es wieder gut, aber nur für ganz kurze Zeit. Er kann Stunden lang brummen! Ich habe einfach Angst dass er zuviel Strom frisst. Technisch verstehe ich das Gerät aber nicht und habe auch keinen Zugang weil er eingebaut ist.

Haben hier seit Wochen auch heisse Temperaturen. Wer hat für mich eine lösung, Gerät ist ca 14 Jahre Alt. Danke Antworten Hi, wir haben einen liebherr Einbaukühlschrank und alle 10 Minuten versucht sich der Kompressor anscheinend ca. Wenn er offen ist flackert auch das Licht.

Leider kühlt er jetzt auch nicht mehr richtig. Habe eine Kühl-Gefrierkombination von Haier. Er brummt ziemlich laut wenn der Kompressor anläuft.

Jetzt erzählt mir der Kundendienst, das der Kühlschrank frei stehen muss, weil Die Kühlschränke von Haier ihre Wärme über die Seiten abgeben. Das ist bei meiner Küche nun mal nicht gegeben. Da ich eine offene Küche zum Wohnzimmer habe, ist dies sehr unangenehm. Wer kann mir Tipps geben?? Antworten Vor eine Woche haben wir ein Liebherr Kühlschrank-Gefrier Wie verändere ich Verhalten? 4815 gekauft. Seit erste Stunde macht er einen laut Gerausch sobald die Tür geschlossen ist wie Motorrad für bis ca.

Die Frage ist: ist das normal? Wenn nicht wie kann ich das Problem lösen? Sie ist uns dafür einfach zu laut. Die 36 dB werden überschritten. Se läuft häufiger als das sie ruhig ist. Hauptproblem bei uns ist das Gluckern und der Ventilator. Die Kombi ist bis auf den Krach sonst tadellos. Folgende Maßnahmen habe ich ergriffen: 1. Ich habe die Rückwand mit circa 1 cm dicken Trittschalldämmplatten geht auch Styropordeckenplatten 1 cm nicht vollständig beklebt.

Vor dem Kompressorbereich habe ich im Abstand von 10 cm auch diese Platten positioniert. Ich habe das subjektive Gefühl, dass es nun leiser ist. Antworten Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Seit gestern macht fürchterliche Geräuschen. Ein richtig lautes Brummen, welches abwechselnd an und aus ist. Es ist mit Sicherheit der Lüfter oberhalb im Gefrierbereich.

Mir schein der Flügel eine Unwucht zu haben. Wo bekomme ich so ein Ersatzteil her. Habe schon mit Gott und Frankreich telefoniert. Erst Lautes scheppern und gluckern nach 4 Tagen plus lautes Brummen.

Geräuschmessung direkt am Gerät 54 — 56 dp 1m Abstand 50 db 5m abstand 44 — 46 dp m abstand. Grund geräusch Tags bei ausgeschaltetem Bosch 39 — 40 db. Das Gerät ist keine Woche Alt. Das Gerät Kühlt nach 4 Tagen Dauerhaft also ohne pause.

Würde mir von Deutschen Herstellern kein Gefrierkombie mehr Kaufendas Gerät meiner Tochter Gefrierkombie von Samsung unhörbardachte das alle geräte mehr oder weniger gleich laut sinddas war ein riesen fehler die Deutschen Hersteller sind an vorderster Front bei Reklamationen einfach nur schlimm nix mit Made in Germanyfinger weg. Seit langem macht er schon brummende Geräusche, mal mehr mal weniger.

Das haben wir ja alles noch so hingenommen, er ist ja auch Wie verändere ich Verhalten? mehr der Jüngste. Seit neuestem taut er aber Wie verändere ich Verhalten? jeden Tag bis auf -6 Grad den Frosterteil ab.

Mit der Zeit bewegt er sich dann wieder auf die — 18 Grad zurück. Der normale Kühlschrank Teil funktioniert ganz normal. Gibt es eine Lösung für das Problem oder gibt er jetzt den Geist auf? Er ist ca 6 Jahre alt… Antworten Ich habe gehört, dass der Kühlschrank umso länger brummt, je leerer er ist, da Luft die Kälte nicht gut hält. Man kann ihn mit Wasserflaschen vollpacken Leitungswasser reicht.

Kann sein dass er dann erstmal länger brummt, um das Wasser runterzukühlen, aber wenn es kalt ist, hält es die Kälte auch länger, so dass er danach seltener anspringt. Hab auch schonmal einen großen Kochtopf mit Wasser reingestellt.

Ich habe den Eindruck, dass das Wie verändere ich Verhalten? was bringt. Habe diesen Tipp allerdings hier und auf anderen Seiten zum Thema nicht finden können. Was sagen die Fachleute dazu? Antworten Ich bin froh, dass sich hier die Leute teils noch gegenseitig helfen können — denn das kuehlschrank.

Da kommen einfach bloss immer billige Standardsätze, die dann teils nicht einmal auf die Wie verändere ich Verhalten?

der Leute passen, so wie hier z. Dass ein vollerer Kühlschrank weniger oft nachkühlen muss, ist durchaus so. Allerdings finde ich es schade um das schöne Nutzvolumen des Kühlschranks.

Antworten Unser Side by Side Kühlschrank ist 5 Monate alt. Seit 2 Tagen brummt er. Er steht 6 cm von der Wand ab. Wenn ich die Türe öffne, geht der Motor mit einem etwas lauteren Geräusch aus. Nachdem die Türe wieder geschlossen ist, fängt das Brummen nach 5 Sekunden wieder an. Kühlschrank und Gefrierschrank halten die Temperatur.

Die Gefrierschranktüre saugt sich nicht mehr an, nachdem sie geöffnet war. Was Wie verändere ich Verhalten? der Fehler sein? Es ist in meinen Ohren ein oszillierendes Geräusch, ich habe ganz stark den Lüftermotor des Gefrierfaches im Verdacht. Meine Frage: komme ich dort ran, wenn ich die Blende an der Rückseite des Gefrierfaches abschraube und ist der Motor des Liebherr 6118102 kompatibel?

Antworten Hallo, ich habe hier in 1-Zimmer Mietwohnung einen hochwertigen A+++ Kühlschrank in der Küchenzeile verbaut. Nach einiger Zeit gebrauch wurde er richtig leise und angenehm.

Wie verändere ich Verhalten?

Ich schlafe halt im selben Zimmer, wenn auch mind. Aber dann irgendwann nach 6 Monaten hat es zu Brummen angefangen. Ich habe von vorne dagegen Wie verändere ich Verhalten?, wollte Ihn leicht verrücken, damit sich die Vibration nicht mehr überträgt. Was ich nicht gesehen habe weil eine Abdeckung davor ist. Der Wie verändere ich Verhalten? war provisorisch unterlegt, nur mit schmalem Hölzchen auf ca.

Die hintere Unterlegung ist weggerutscht. Hat gedroht runter zu krachen. Leider aber habe ich ohne es zu merken an der silbernen Styropor-Dämmung angesetzt. Da ist jetzt eine leichte Einkerbung. Danach sprang der Kompressor zuerst mal ca 45 Minuten gar nicht mehr an, völlig egal was am Rädchen eingestellt Wie verändere ich Verhalten?. Das Licht war aber an. Dann plötzlich lief er wieder an.

Seither hat das Rädchen aber keinen Einfluss mehr. Thermometer zeigt immer von 5 bis 7 Grad an. Wie in der Überschrift erwähnt, Seither nervt mich der Kühlschrank.

Ich habe das Gefühl er springt einfach viel öfter an wie vorher. Aber direkten Vergleich habe ich auch nicht. Was kann ich jetzt tun um zu wissen ob mit dem Teil noch alles in Ordnung ist? Dass der Thermostat am Arsch ist denke ich daher. Wenn normal alles runtergekühlt war, Gerät war aus. Und jetzt 4 Stufen höher gedreht und passiert nichts.

Brummt über 17 Minuten lang Wie verändere ich Verhalten? mal pro Stunde in etwa. Ich bin aber nicht sicher ob das so in Ordnung ist. Ich hätte bei einem Neugerät erwartet, dass es länger ruhig ist und deutlich kürzer runterkühlt. Kenne mich mit Kühlschärnken leider nicht aus und hatte bis vor kurzem einen sehr alten Brummer.

Die Temperatur habe ich nur anfgangs kontrolliert und sie stimmte. Seit dem ersten Tag ist der Ventilator Höhe Gefrierfach mehr aktiv als ruhig. Er läuft regelmässig eine Stunde sm Stück und länger. Das ist doch nicht normal. Er steht gerade, frei, weg von einer Wand. Weiss jemand, woran das liegen kann? Bekomme die Krise, so ein teures Gerät und nur Ärger. Antworten Moin, ich hab eine neue Kühl-Gefrier-Kombi von Gorenje. Wenn der Kompressor anspringt, ertönt ein sehr lautes Brummen.

Verrückt ist, dass es aufhört, wenn ich eine der Türen öffne, dann wird er schön leise. Ich hab es schon bei leerem, als auch vollem Kühlschrank probiert, immer das Gleiche. Sie steht weit genug von der Wand weg und ist mit Wasserwaage austarriert. Er steht als Standgerät satte 15 cm von der Wand, hat keinen Kontakt rechts oder links und ist normal befüllt. Ach so, die Tipps hier habe ich alle umgesetzt, sofern zutreffend. Antworten Hallo Tina, schade zu hören, dass du solche Probleme mit dem Gerät hast.

Das Ding macht mich wahnsinnig: Wenn der Kompressor angeht, ist es fast im ganzen Haus zu hören. Es gluckert und manchmal kommt ein elektrisches Geräusch dazu. Daran kann es aber nicht liegen. Ich habe den Schrank auch richtig stabil aufgestellt und er wackelt so gut wie gar nicht. Wenn sich etwas tut berichte ich. Wie sieht es bei dir aus, hat sich seit deinem Post etwas getan?

Join us

Find us at the office

Adkin- Stees street no. 79, 76455 Moroni, Comoros

Give us a ring

Maloni Ronnau
+29 783 443 860
Mon - Fri, 9:00-21:00

Join us