Question: Welches Auto rostet nicht?

Wer vor abnehmender Aufprallstabilität und Rost Ruhe haben möchte, sollte sich einen Audi, BMW, Renault oder älteren Volvo kaufen, so das Fazit der AutoBild. Generell schneiden die deutschen Hersteller gut ab - abgesehen von Ford.

Warum rosten Autos nicht?

Einige Stellen sind besonders anfällig für Rost: hier zum Beispiel die Türkanten. ... Das heißt: Wenn Stahlblech mit Wasser in Berührung kommt, rostet es. Heutige Autos bestehen immer noch zum Großteil aus Stahl, der in der Regel durch eine Verzinkung geschützt ist, um dem Rost vorzubeugen.

Was tun damit Auto nicht rostet?

Zudem schützt eine regelmäßige Vollwäsche mit Unterbodenreinigung vor Rost. Das Wasser spült Streusalzablagerungen und Split von der Karosserie. Eine zusätzliche Wachsschicht schützt anschließend den Lack für die nächsten paar Wochen. Sinnvoll ist es auch, zweimal im Jahr das Auto per Hand mit Wachs zu konservieren.

Wo rosten Autos am meisten?

Ein Auto in Skandinavien wird also tendenziell schneller rosten als eines in Deutschland. Vorsicht ist daher geboten, wenn man über Grauimporte einen günstigen Neuwagen aus Skandinavien importiert.

Warum rosten alte Autos?

Während bei modernen Autos durch Tauchlackierung, Aluminium und Hohlraumkonservierung das Metall gut geschützt ist, verschließt bei älteren Autos nur der Lack das Blech. Platzt der ab oder bekommt kleine Risse, nistet sich dort Rost ein und verbreitet sich mit der Zeit.

Was passiert wenn Auto rostet?

Rost am Auto sieht nicht nur hässlich aus und mindert den Fahrzeugwert, sondern er beeinträchtigt vielen Fällen auch die Fahrsicherheit. Beispielsweise, wenn der Rost tragende Teile des Fahrzeugs befallen hat. Nahezu jedes Fahrzeug korrodiert im Laufe der Zeit.

Wie lange dauert es bis etwas rostet?

Ländliche Umgebung: Eine Metallplatte mit einer Dicke von 1,5 mm braucht bei einer jährlichen Abnahme von bis zu 25 Micrometer pro Jahr ca. 60 Jahre bis diese durchgerostet ist.

Was kann man gegen Rost am Auto machen?

So gehts: Um den Rost am Auto zu entfernen, müssen Sie die tiefen Roststellen zuerst abschleifen. Dann wird die Stelle mit Silikonentferner gereinigt, bis nur noch das blanke Metall zu sehen ist. Bringen Sie anschließend die Grundierung (Primer) auf, am besten mit einem Pinsel, und lassen Sie diese trocknen.

Können moderne Autos rosten?

Doch auch moderne Autos fallen mitunter noch mit unerwartetem Rostbefall auf. Es gebe heute deutlich weniger Autos mit Rostproblematik als noch vor 10 bis 20 Jahren, sagt Hermann Schenk von der Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) in Stuttgart. ... Dennoch tauche Rost immer mal wieder auf, sagt GTÜ-Experte Schenk.

Können neue Autos rosten?

Bei neuen Fahrzeugmodellen beträgt der durchschnittliche Anteil verzinkter Stahlbleche mehr als 70 Prozent. Aber trotzdem: „Rost ist leider immer mal wieder ein Thema“, sagt Arnulf Thiemel vom ADAC-Technikzentrum in Landsberg (Bayern). ... Beim Mazda 6 war es Rost an den Radläufen.

Walter König aus Hamburg hat für seinen automobilen Traum lange gespart. Aber der Traum, der vor zehn Jahren fast 38. Im Januar 2009, das Auto war gerade sieben Jahre alt, beseitigte die Markenwerkstatt erstmals am Radlauf des Kotflügels Welches Auto rostet nicht? rechts und vorne rechts. Dazu Korrosion am Kotflügel hinten rechts und vorne rechts sowie Korrosion am Unterboden.

Welches Auto rostet nicht?

Alles findet sich in der Auftragsbestätigung. Aber jetzt ist der Rost zurück: An Radläufen, Türfalzen und Heckdeckel gammelt es. Mercedes lehnt eine Kostenübernahme ab, das Auto sei zu alt. Nanu, steht da nicht etwas von 30 Jahren gegen Rost? Wir klären die wichtigsten Fragen. Warum greift im Fall von Walter König die Rostgarantie nicht?

Mercedes gewährt eine maximal 30-jährige Sicherheit gegen Durchrostung von innen nach außen. Im Klartext: vollständig abgestempeltes Serviceheft und alle Wartungsdienste im autorisierten Mercedes-Benz-Servicebetrieb.

Hier muss Herr König passen. Sein Mercedes ist zwar scheckheftgepflegt, aber nicht von Mercedes. Im Überblick: Darf ein Hersteller Garantieansprüche an Wartung in der Vertragswerkstatt knüpfen? Ja, das ist rechtlich zulässig.

Autos, die kaum rosten

Wie halten es andere Hersteller mit der Anti-Rost-Garantie? Da gibt es keine einheitliche Regelung. Das heißt, alle vom Hersteller angegebenen Wartungsintervalle sind einzuhalten, alle Wartungsarbeiten müssen qualitativ den Vorgaben des Herstellers entsprechend und auch sonst fehlerfrei sowie in vollem Umfang durchgeführt worden sein.

Voraussetzung sei der Nachweis über die jährliche Karosserieinspektion. Oben in der Bildergalerie: Welche Garantiezeiten Hersteller bieten! Der Mercedes von Walter König ist keine zehn Jahre alt — und rostet. Wer Premium-Preise kassiert, sollte auch Premium-Qualität liefern.

Welches Auto rostet nicht?

Dies ist in unserem Beispielfall nicht so, dies ist im Fall vieler unverzinkter C-Klassen früher Baujahre nicht so. Wenn Mercedes die Rostgarantie an die Wartung in autorisierten Werkstätten knüpft, ist das formaljuristisch nicht zu bemängeln.

Kunden bindet man so natürlich nicht.

Join us

Find us at the office

Adkin- Stees street no. 79, 76455 Moroni, Comoros

Give us a ring

Maloni Ronnau
+29 783 443 860
Mon - Fri, 9:00-21:00

Join us